SeaCurity Lecksicherungsscheibe

Dieses Lecksicherungssystem besteht aus einer roten Silikonscheibe, einer Halterung mit Softgrip sowie einem 5 Meter langen Spanngurt.

Die Silikonscheibe hat einen Durchmesser von 26 cm und kann damit Lecks abdichten bis zu einem Durchmesser von max. 20 cm.

 

Die Silikonscheibe wird von innen nach außen durch das Leck gesteckt und dann mit dem Spanngurt innerhalb des Bootes so verzurrt, das die Lecksicherungsscheibe ihre Position nicht verändern kann. Voraussetzung ist ein Leck mit einem Mindestdurchmesser von 6 cm.

Die Halterung und die Beschläge sind aus Edelstahl, so dass die Scheibe auch in feuchter Umgebung gelagert werden kann.

Durch den Wasserdruck auch bei geringem Tiefgang wird die flexible Scheibe von außen an das Leck gedrückt und zusätzlich durch den Spanngurt gehalten. Es wäre auch möglich ein Holz durch die Bügelmutter am Ende des Griffs zu führen, um die Lecksicherungsscheibe zu verklemmen, sofern sich eine zuverlässige Verzurrung nicht anbringen lässt.   

SeaCurity GmbH

Walhallastraße 38

80639 München

Anrufen

Tel.: +49 89 12711526

Fax: +49 89 12711528

© 2015

SeaCurity GmbH